Loading...

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Geometriktarget – Lda, nachfolgend als „Geometrik” bezeichnet, ist die Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Für jegliche Fragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten und ihrer Verarbeitung können Sie uns über folgende Wege kontaktieren:
Adresse: Rua 1º de Maio Zona Industrial do Roligo, 161a 4520-115 Espargo Stª Maria da Feira
E-Mail: info@geometriktarget.com

Telefon: (+351) 256 333 180

GEOMETRIKTARGET gewährleistet den Besuchern dieser Website (der oder die „Benutzer”) die Achtung ihrer Privatsphäre. Nur der Besuch dieser Website führt nicht zu der automatischen Registrierung von irgendwelchen personenbezogenen Daten, die den Benutzer identifizieren. Jedoch kann für die Nutzung bestimmter Funktionen die Bereitstellung von personenbezogenen Daten von den Benutzern erforderlich sein. Die vorliegende Datenschutzerklärung ist vollständiger Bestandteil der Nutzungsbedingungen der Website und regelt die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die von den Benutzern im Zusammenhang mit der Website bereitgestellt wurden, sowie auch die Ausübung ihrer Rechte bezüglich dieser Daten entsprechend dem geltenden Datenschutzgesetz.

Wie wir Ihre Daten schützen

Geometrik bedient sich zahlreicher Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, wobei ihre Sicherheit, Integrität und Verfügbarkeit beibehalten wird. Jedoch immer, wenn Sie uns Ihre Daten über E-Mail, Internet oder über eine Website übermitteln, kann keine absolute Sicherheit vor Eingriffen garantiert werden, sodass wir Ihnen dringend empfehlen, dass Sie uns Ihre Daten persönlich an unserem Schalter übermitteln.

Trotzdem bemühen wir uns sowie unsere Lieferanten, Kunden und Dienstleister, physische, elektronische und verfahrensmäßige Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen, um Ihre Daten zu schützen.

GEOMETRIKTARGET bemüht sich nach besten Kräften, um die personenbezogenen Daten der Benutzer gegen nicht autorisierte Zugriffe über das Internet zu schützen. Dafür verwendet sie Sicherheitssysteme, Regeln und andere Verfahren, um den Schutz der personenbezogenen Daten der Benutzer zu gewährleisten sowie den unbefugten Zugang, den Missbrauch, die Verbreitung, den Verlust oder die Vernichtung dieser Daten zu verhindern. Jedoch liegt es in der Verantwortung des Benutzers zu gewährleisten und sicherzustellen, dass der Computer, den er benutzt, angemessen gegen schädliche Software, Computerviren und Würmer geschützt ist. Zusätzlich muss er sich darüber bewusst sein, dass ohne die Umsetzung von geeigneten Sicherheitsmaßnahmen (zum Beispiel, die sichere Konfiguration des Webbrowsers, aktualisierte Anti-Virus-Software, Sicherheitsbarrieren und die Nichtbenutzung von Software zweifelhafter Herkunft), das Risiko viel größer ist, dass auf personenbezogene Daten und Passwörter durch Dritte, ohne die Autorisierung dafür, zugegriffen werden kann. Jedoch wird darauf hingewiesen, dass immer, wenn die Datenerfassung in offenen Netzen, wie das Internet, durchgeführt wird, Ihre Daten ohne Sicherheitsbedingungen zirkulieren können, sodass das Risiko besteht, dass sie durch nicht autorisierte Dritte angesehen und genutzt werden.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über Ihre Rechte und das Recht, eine Beschwerde bei der Kontrollstelle einzureichen, erfahren möchten

Wenn eine Frage im Zusammenhang mit Ihren Daten aufkommt, können Sie uns über die bereits angegebenen Wege kontaktieren.
Unter bestimmten Bedingungen können Sie das Recht haben, von uns Folgendes zu ersuchen:

  1. Zusätzliche Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen;
  2. Eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben;
  3. Dass wir die personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen für die Verarbeitung auf Ihren Wunsch bereitstellen;
  4. Dass wir irgendwelche Unrichtigkeiten bei den personenbezogenen Daten, die wir aufbewahren, berichtigen;
  5. Dass wir die personenbezogenen Daten, für deren Nutzung wir nicht mehr berechtigt sind, löschen, einschließlich der Zurücknahme der Einwilligung;
  6. Abzulehnen, dass Entscheidungen getroffen werden, die auf Grundlage der automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Sie beeinträchtigen;
  7. Die Art und Weise zu begrenzen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, bis die eingereichte Beschwerde untersucht wurde.
Die Ausübung dieser Rechte unterliegt gewissen Ausnahmen, die zum Schutz des öffentlichen Interesses (Vorbeugung oder Erkennung von Verbrechen) oder unseres Interesses (Wahrung der beruflichen Schweigepflicht) bestimmt sind.
Diese Rechte müssen angemessen verwendet werden. Falls sich die Ausübung dieser Rechte, sei es durch Häufigkeit, sei es aus anderen Gründen, als unangemessen erweist, kann Geometrik Ihnen die Verwaltungsgebühren berechnen oder Ihren Antrag auf Grundlage dieses Grundes ablehnen.
Falls Sie irgendeines dieser Rechte ausüben, werden wir die Analyse durchführen und Ihnen spätesten innerhalb 1 (eines) Monats antworten.

Falls Sie mit unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder mit der Antwort nach der Ausübung irgendeines dieser Rechte unzufrieden sind, haben Sie das Recht, Beschwerde bei der nationalen Datenschutzkommission einzureichen | Comissão Nacional de Proteção de Dados, Av. D. Carlos I, 134 - 1.º 1200-651 Lisboa | Tel.: 351 213928400 | Fax: +351 213976832 | E-Mail: geral@cnpd.pt.

Änderungen zur Datenschutzerklärung

GEOMETRIKTARGET behält sich das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung und mit sofortiger Wirkung, die vorliegende Datenschutzerklärung zu ändern, etwas zu ihr hinzuzufügen oder sie aufzuheben, teilweise oder vollständig. Jegliche Änderung wird sofort auf dieser Online-Seite mitgeteilt, sodass wir empfehlen, diese Seite regelmäßig einzusehen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Welche Daten verarbeiten wir und warum erfassen wir sie

Die über unsere Website erfassten personenbezogenen Daten oder Daten, die wir aufnehmen, wenn Sie unser Kunde werden, sowie andere Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage, werden von Geometrik für die Verwaltung Ihrer Kontaktanfragen und Fragen verarbeitet und gespeichert, insbesondere, um Ihnen eine Antwort zu geben.

Die erfassten personenbezogenen Daten werden aufbewahrt, um Ihre Identifizierung zu ermöglichen. Aber diese Aufbewahrung dauert nur so lange, wie es für die Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben oder weiterverarbeitet werden, erforderlich ist und diese endet mit der endgültigen Löschung der Daten. GEOMETRIKTARGET geht davon aus, dass die erfassten Daten vom entsprechenden Inhaber eingegeben wurden oder ihre Eingabe von diesem autorisiert wurde und dass sie der Wahrheit entsprechen, genau und aktuell sind.
Abgesehen von anderen Daten, können wir folgende Daten verarbeiten:

I.    Identifikationsdaten
Wir dürfen die folgenden Daten verarbeiten: Name; Steuernummer; physischer Raum; Steuerregelung; Steuernummer aus dem Herkunftsland; Adresse. Diese Daten sind für die Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen bestimmt, unter denen, Verpflichtungen steuerlicher Art, zur Ausstellung der entsprechenden Rechnungen und Quittungen sowie zur Formalisierung und Ausführung jeglicher Verträge und/oder Kostenvoranschläge.

II.    Kontakte
Wir dürfen die folgenden Daten verarbeiten: Telefonnummer, Handynummer und E-Mail-Adresse.
Diese Daten sind notwendig, um Kostenvoranschläge zu senden, Bestellungen und/oder die Sendung von Waren zu bestätigen, Sie zu kontaktieren, wenn die Waren abgeholt werden können, Sie zur Zahlung zu kontaktieren und um mit Ihnen zu kommunizieren, sodass wir für die Ausführung von jedem der Verträge oder für das Senden von vorvertraglichen Informationen und im Interesse von beiden Parteien die Daten erfassen.

III.    Daten für die Lieferung
Diese Daten können mit den Identifikationsdaten übereinstimmen oder auch nicht, entsprechend der Option des Kunden.
Es dürfen, unter anderem, die folgenden Daten erfasst werden: Lieferadresse, Daten der Person, zu der die Bestellung adressiert werden muss.
Diese Daten sind für die vertragliche Ausführung erforderlich.

IV. Historie des Kunden /Lieferanten
Ihre Anfragen, die Verträge, die Sie mit uns schließen, die Waren, die von uns erworben oder verkauft werden, die Beträge dieser Waren, Ihre Rechnungen und Quittungen und auch Ihre Beschwerden sind wichtig für uns.
Diese Daten sind erforderlich, um die gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten und zur Ausführung von Verträgen und zur Verwaltung und Bewertung der vertraglichen Beziehung.

V.    Zahlungsdaten
Wenn wir einen Vertrag schließen, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten bezüglich der Art der Zahlung verarbeiten.
Unter diesen können, unter anderem, die Daten bezüglich der Konten, die zur Durchführung der Zahlung verwendet werden, wie zum Beispiel IBAN, Name der Bank, SWIFT, oder andere gleichwertige Daten im Zusammenhang mit PAYPAL und/oder MBWAY, oder andere für die Zahlung und ihre Identifikation wichtige Daten, enthalten sein.
Diese Daten sind für die vertragliche Ausführung erforderlich.

VI .   Registrierung auf der Website
Wenn man sich auf unserer Website registriert, werden einige personenbezogene Daten bezüglich des Benutzers verarbeitet.
Abgesehen von den bereits genannten Daten verarbeiten wir noch Ihre Anmeldedaten.

Welches sind die Gründe

Die Verarbeitung dieser Daten ist Grundlage für die vertragliche Erstellung, Formalisierung und Ausführung und sowie für die Einhaltung von gesetzlichen Verpflichtungen. Eventuell kann diese Verarbeitung noch auf berechtigte Interessen beruhen.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf

Die Daten werden während der für den Zweck, den sie unterliegen, erforderlichen Zeit aufbewahrt oder solange die Verarbeitung zulässig ist, je nachdem, was zuerst festgestellt wird.

Dies muss von Fall zu Fall entschieden werden, abhängig von Faktoren wie beispielsweise Art der Daten, der Grund, warum die Daten erfasst und verarbeitet werden, und die betriebliche oder rechtlich relevante Notwendigkeit einer Aufbewahrung.

Somit können die Daten beispielsweise für folgende Zeiträume aufbewahrt werden:
- Für die Darlegung der Einhaltung der steuerlichen Verpflichtungen können die Daten während 12 Monate aufbewahrt werden;
- Für die Darlegung der Erfüllung oder Nichterfüllung von vertraglichen Verpflichtungen können die Daten während 21 (einundzwanzig) Jahre aufbewahrt werden;
- Die oben genannten Aufbewahrungszeiten können aufgrund einer gerichtlichen Klage verlängert werden, bis zu sechs Monate nach der Übermittlung der Daten zu den gerichtlichen Institutionen oder bis das Urteil rechtskräftig geworden ist.

Am Ende der Zeit werden Ihre Daten anonymisiert oder auf sichere Art vernichtet.

Mit wem dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen

Ihre Daten dürfen in Untervergabe verarbeitet und an Dritte mitgeteilt werden, im strikten Umfang ihrer Zwecke und für die Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen.

Somit dürfen die personenbezogenen Daten, unter anderem, mit folgenden Stellen geteilt werden:
  1. Rechtsberater/Rechtsanwälte;
  2. Transportunternehmen/Stellen, die den Transport und die Sendung von Waren/Bestellungen durchführen;
  3. Buchführer/amtliche Rechnungsprüfer;
  4. Informatikberater;
  5. Finanzinstitute und Banken, die die Konten verwalten, die für unsere Zahlungen/Einnahmen bestimmt sind;
  6. Steuerbehörde;
  7. Vollstreckungsbeamte;
  8. Stellen, zu denen die Daten aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung oder auf Wunsch des Inhabers der Daten mitgeteilt werden müssen.

Geometrik verlangt, dass ihre Subunternehmer sich verpflichten, dass sie in Übereinstimmung mit den Verpflichtungen zur Vertraulichkeit auf konsistente Art mit dieser Datenschutzerklärung und mit den Vereinbarungen, die mit diesen festgelegt werden, sind.

Welches sind die Daten, die wir verarbeiten

In diesem Fall verarbeiten wir Ihre Kontakte (telefonische und/oder elektronische).

Information über die freie und optionale Einwilligung

Bei der Nutzung unseres Simulators, in den Kontaktformularen der Website und im Formular für das Senden des Newsletters stimmt und autorisiert der Benutzer durch Markierung des Kästchens bezüglich der Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten die Nutzung seiner Daten für Zwecke von kollektiver oder personalisierter Werbung, Marktstudien, Organisation unseres Geschäftsprozesses und Personalisierung unserer Website (wie zum Beispiel die Anzahl, wie oft und wie lange auf die Website zugegriffen wurde) sowie für andere personenbezogene Daten, die wir über den Benutzer im Rahmen unserer kommerziellen Beziehung für die Umsetzung, Ausführung oder Kündigung von kommerziellen Beziehungen erfasst haben oder erfassen werden.

Wenn uns die oben genannte Einwilligung gegeben wird, werden wir die Daten (einschließlich der personenbezogenen Daten) für direkte Marketingzwecke nutzen, um Ihnen, zum Beispiel, Informationen über Dienste oder Marketingkampagnen, die Sie persönlich interessieren könnten, zu schicken.

Was sind die Gründe und Zwecke

Die Verarbeitung der Daten, die Sie durch die vorliegende Erklärung autorisieren, beruht auf Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit zurücknehmen können. Dafür müssen Sie uns nur eine schriftliche Erklärung in diesem Sinne über einen der in den allgemeinen Informationen angegebenen Wege zusenden.

Die Verarbeitung der Daten, die durch die vorliegende Erklärung autorisiert wird, ist für die Erstellung und Sendung unseres Newsletters und/oder Informationen über unsere Events, Produkte und Dienste bestimmt.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf

Ihre Daten werden über einen Zeitraum von 5 (fünf) Jahren oder bis Sie Ihre Einwilligung zurücknehmen, aufbewahrt, je nachdem, was zuerst eintrifft.
Die genannten Aufbewahrungszeiten können aufgrund einer gerichtlichen Klage bis zu sechs Monaten nach der Übermittlung der Daten zu den gerichtlichen Institutionen oder bis das Urteil rechtskräftig geworden ist verlängert werden.
Am Ende der Aufbewahrungszeit werden Ihre Daten anonymisiert oder auf sichere Art vernichtet.

Mit wem dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns hier bereitgestellt haben, werden in der Regel nicht mit Dritten geteilt.
Ausnahmsweise dürfen wir jedoch Informationen mit den Behörden oder als Antwort auf gesetzliche Anträge in der strikten Erfüllung der Bestimmungen im Gesetz teilen.

Cookies

Der Cookie ist eine Information, die automatisch auf den Festplatten der Computer der Benutzer gespeichert wird, wenn diese auf gewisse Websites zugreifen. Der Cookie identifiziert nur Ihr Browser im Server. Die Cookies ermöglichen die Informationsspeicherung im Server, um die Web-Erfahrungen der Benutzer zu verbessern und die Leistungen der Website zu analysieren und zu überprüfen. Die Mehrzahl der Browser ist festgelegt, um Cookies zu akzeptieren, obwohl es möglich ist, den Browser zu konfigurieren, um alle Cookies abzulehnen oder anzuzeigen, wann ein Cookie gesendet wird. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass einige Teile unserer Website nicht richtig funktionieren können, falls Sie die Cookies abgelehnt haben.

Die Cookies und andere Technologien zur sofortigen Rückverfolgung erfassen nicht automatisch personenbezogene Daten über Sie. In den Fällen, in denen Sie freiwillig diese Art von Informationen über das Kontaktformular geben, können diese Technologien genutzt werden, um mehr Informationen über Ihre Nutzung der Website zu erhalten und/oder um die Interaktion einer E-Mail zu unterstützen, um einen größeren Nutzen für den Benutzer zu ermöglichen.

btnoc
Wir sind in Kontakt.

ANFRAGE HIER.

Sicherheit